Wettbewerb: Gestalte die Ausstellung des Galileums!

Der Himmel ist eine Kugel

Das Galileum Solingen wird ein modernes Mittelplanetarium mit rund 85 Sitzplätzen in einem ehemaligen Kugelgasbehälter mit 26 m Durchmesser in Solingen-Ohligs. Damit ist das Galileum das weltweit einzige Planetarium in einer Kugel und wird dem besonderen Charakter des industriegeschichtlich interessanten Objektes in besonderer Weise gerecht.

Thematisch wird das Galileum über Astronomie weit hinausgehen und den großen Bereich Mensch-Natur-Umwelt auf den Spuren Galileo Galileis behandeln und erforschen. Galileo Galilei ist einer der großen Weltveränderer, denn er sorgte dafür, dass die Menschen anders dachten als Jahrhunderte zuvor: „Und sie bewegt sich doch!“ ist sein berühmter Ausspruch. Mit „sie“ ist die Erde gemeint – auf diesem Satz, der die Weltanschauung veränderte, fußt das sogenannte heliozentrische Weltbild, das unser Planetensystem erklärt.

Das Galileum ist nach diesem großen Mann benannt – und so soll natürlich auch die Ausstellung Galileos Entdeckung widerspiegeln und gleichzeitig beleuchten, wie die Naturwissenschaften vor Galileo aussahen und welchen Erkenntnissen er überhaupt den Weg bereitet hat. Dabei ist natürlich auch ein Blick in die Gegenwart und die Zukunft erlaubt.

Wir laden SchülerInnen und Studierende aller Altersstufen ein, im Rahmen dieses Wettbewerbs einen Teil der Ausstellung des Galileum zu gestalten.

Wer darf teilnehmen?
Was ist das Ziel?
Wähl dein Thema!
Deine Gestaltungsräume
Hintergrundinformationen benötigt?
Die Jury
Das gibt es zu gewinnen
Einsendeschluss
Preisverleihung
Wie kann ich teilnehmen?
Kann ich die Unterlagen zum Wettbewerb auch ausdrucken oder anfordern?