Willkommen
im Galileum!

Ihre immersive Erlebniswelt mit Planetarium und Sternwarte. Shows, Konzerte, Vorträge und Kurse rund um den Sternenhimmel und unser Universum.

Aktuelle Hinweise

Bis auf Weiteres ist das Galileum wegen einer großen Baustelle mit dem PKW nur über die Zufahrt Mittelstraße/Tunnelstraße zu erreichen. Bitte folgen Sie der Ausschilderung an der Baustelle. Sie können auch am Kindergarten an der Hansastraße 45 parken und der Fußwegbeschilderung folgen. Dort befindet sich ein Fußgängertor zum Galileum, das zu unseren Veranstaltungen geöffnet ist. Oder Sie nutzen Bus und Bahn!

Unser Bücher-Shop bzw. die Tageskasse ist dienstags bis freitags von 9 Uhr bis 12:30 Uhr sowie jeweils 30 Minuten vor unseren Veranstaltungen geöffnet sowie am Wochenende in der Regel durchgehend von 14:30 Uhr bis zum Ende der Veranstaltungen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Spotify. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Dr. Frank Lungenstraß im Interview: Das Galileum – mein Leben

Frank Lungenstraß hat vor 15 Jahren mit seinem Team mit dem Projekt Galileum – ein Planetarium in einer ehemaligen Gaskugel – begonnen. Und jetzt  Anfang Juli – feiert das Galileum das erste kleine Jubiläum: 5 Jahre

Hören Sie selbst wie verbunden, verwurzelt und verflochten das Galileum mit Frank Lungenstraß ist!

Filmklassiker im Planetarium - Unser Sommerspecial!

Im Sommer zeigt das Galileum drei Filmklassiker im Planetarium. Dabei nutzen wir einen Teil unserer Kuppel als Leinwand, begleitet von visuellen Effekten, die die Kuppel komplett füllen – ein wirklich immersives Erlebnis!

Im Juli und August erleben Sie bei uns die Filmklassiker Blade Runner, 2001 – Odyssee im Weltraum und Pink Floyd – The Wall.

Pink Floyd - The dark side of the moon - Die offizielle Show!

Bereits die Pressekonferenz zur Präsentation von „The Dark Side Of The Moon“ wurde in einem Planetarium abgehalten – am 27. Februar 1973 in London. Seither gehört es zu den weltweit meistverkauften Musikalben. Auch heute, 50 Jahre nach dem ersten Release, gibt es keinen passenderen Ort als Planetarien, um das Jubiläum dieser legendären LP und die Musik von Pink Floyd zu feiern.