Zwischenmeldung zur Aktion „Stern-Taler“

Aktionswoche „Stern-Taler – Ein Euro für das Galileum Solingen“ erfolgreich angelaufen.

Solingen, 11.11.2014 Noch bis zum 16. November läuft in Solingen die Aktionswoche „Stern-Taler – Ein Euro für das Galileum Solingen“ mit dem Ziel, mindestens 155.000 Euro für das einzigartige Projekt zu sammeln – das ist 1 Euro pro Solinger Bürger. Seit Samstag haben bereits fast 200 Solinger Bürger Beträge zwischen 1 und 1.000 Euro auf verschiedensten Wegen gespendet. Eine Solinger Firma hat sich bislang auch zu einer deutlich größeren Spende bereit erklärt und weitere Gespräche mit interessierten Sponsoren laufen. Besonders beliebt sind die unkomplizierte Online-Spende und die schnelle Hilfe per SMS oder Telefon. Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Unterstützern, dank deren Hilfe schon jetzt über 35.000 Euro zusammengekommen sind. „Das ist zwar eine riesige Summe, leider reicht das noch nicht, um den nötigen Eigenanteil vorweisen zu  können und die Fördergelder der Landesregierung abzurufen“, erklärt Dr. Frank Lungenstraß, Geschäftsführer und Schatzmeister der Walter-Horn-Gesellschaft. Trotzdem ist er zuversichtlich: „Die Solinger haben verstanden, dass das Galileum ein echter Gewinn für unsere Stadt ist, und sind bereit, uns zu unterstützen. Das finde ich toll, und sage schonmal ganz herzlich „Danke!“ an alle, die bereits gespendet haben. Ich denke, dass wir gemeinsam mit den Solingern unser Ziel von 155.000 Euro für das Galileum Solingen schaffen. Die aktuellen Signale sind jedenfalls so, dass unsere Solinger Aktivitäten die Landesförderung immer wahrscheinlicher werden lassen.“

So können auch Sie helfen:

  • Telefonisch spenden: 0212/ 23 24 25 (8.-16.11.2014, 8:00 bis 20:00 Uhr)
  • 1 Euro per SMS mit Kennwort „Galileum“ an 81190 (17 Cent Servicegebühr für Burda Wireless/zzgl. SMS-Transportleistung)
  • Online-Spende unter: www.galileum-solingen.de

 

Spendenkonto:
Sternwarte Solingen
Institut: Stadt-Sparkasse Solingen
IBAN: DE95342500000001535186 BIC: SOLSDE33XXX

Pressemitteilung zum Download

Pressekontakt

Walter- Horn-Gesellschaft e.V.
c/o Galileum Solingen
Walter-Horn-Weg 1, 42697 Solingen
Dr. Frank Lungenstraß
Tel.: 0212 – 23 24 25

Was ist das Galileum Solingen?

Das Galileum Solingen wurde am 5. Juli 2019 im stillgelegten Kugelgasbehälter in Solingen-Ohligs als interaktive Erlebniswelt aus Planetarium und Sternwarte eröffnet.

Im Planetarium wird der Sternenhimmel unabhängig von Tageszeit, Wetter und allen Umweltbedingungen live in die Kuppel projiziert, in der Sternwarte können kleine und große Besucher in klaren Nächten den Sternenhimmel erkunden.

Die Gesamtkosten für den Bau und die Technik des Galileum Solingen betragen mehr als 8,5 Millionen Euro. Der Großteil davon, nämlich knapp 5 Millionen Euro, wurde durch Städtebauförderungsmittel des Landes NRW finanziert. Einen großen Teil bestreitet die Walter-Horn-Gesellschaft e. V. aus Spenden und Einnahmen aus Sponsoring-Maßnahmen.